So blockieren Sie den Internetzugang für bestimmte Anwendungen in Android


Auf Reisen kann die Verwendung mobiler Daten für den Internetzugang kostspielig sein, aber Sie benötigen möglicherweise noch einige Anwendungen, um sich damit verbinden zu können, wenn auch nicht alle. Sie haben vielleicht einen kleineren Datenplan oder Sie möchten einfach nur mehr Kontrolle darüber haben, welche Apps mit Ihrem Android-Smartphone auf das Internet zugreifen können. Was auch immer Ihre Motivation ist, eine Firewall einzurichten, die genau das tut, ist nicht sehr kompliziert. In unserem Tutorial erfahren Sie, wie Sie mit der Mobiwol App den Internetzugang für bestimmte Apps sperren können:

HINWEIS: Für dieses Tutorial haben wir ein OnePlus One Smartphone mit CyanogenOS 13.1.1.1 basierend auf Android 6.0.1 verwendet. Diese Version ist sehr ähnlich wie die Standard-Android-Version, so dass Sie keine Probleme haben sollten, die hier genannten Einstellungen zu finden. Wenn die Benutzeroberfläche Ihres Geräts stark verändert ist, finden Sie weitere Informationen im Benutzerhandbuch des Geräts oder auf der Support-Website des Herstellers.


Verwenden Sie eine Firewall wie Mobiwol, um den Internetzugang für bestimmte Anwendungen zu blockieren.

Das Wichtigste zuerst: Android verfügt derzeit nicht über eine einfache, integrierte Methode zur Steuerung des Internetzugangs für bestimmte Anwendungen. Sie könnten Ihr Smartphone roocken (was bedeutet, dass Sie vollen Zugriff auf das Gerät erhalten), aber das ist normalerweise ziemlich kompliziert, gefährlich und führt zum Erlöschen der Garantie, so dass eine andere Lösung generell vorzuziehen ist. So ist es manchmal nötig apps internetzugriff verweigern android zu müssen, um nicht irgendwelche Apps auf dem Handy zu haben. Glücklicherweise gibt es im Play Store Apps wie Mobiwol, die dir in dieser Angelegenheit helfen. Wenn Sie Hilfe bei der Installation einer App aus dem Play Store auf Ihrem Android-Gerät benötigen, lesen Sie unser Tutorial oder lesen Sie, wie Sie Apps mit Ihrem Browser installieren.

Mobiwol und andere ähnliche Firewall-Applikationen funktionieren genauso: Sie erstellen ein virtuelles privates Netzwerk (VPN – mehr dazu erfahren Sie in unserem Artikel hier) und leiten den gesamten Netzwerkverkehr über diese Verbindung weiter. Nachdem Sie die Firewall eingeschaltet haben, werden Sie sehen, dass dies die einzige Anwendung ist, die Netzwerkbandbreite verwendet, wenn Sie die Datennutzung in den Systemeinstellungen betrachten, da alle anderen Anwendungen sie durcharbeiten. Die App hat einen eigenen Datennutzungsmesser, so dass Sie natürlich immer noch sehen können, welche App die meiste Bandbreite nutzt. Außerdem können Sie sicher sein, dass sich die App nicht mit einem externen VPN verbindet, alles geschieht lokal, es werden keine externen Server verwendet.


So blockieren Sie den Internetzugang mit Mobiwol

Sobald Sie Mobiwol installiert haben, starten Sie es aus Ihrer Liste der Apps.
Android, Block, Internet, Zugriff, Apps, spezifisch, Mobiwol

Um die Firewall zu starten, tippen Sie im Hauptmenü auf die Schaltfläche Firewall-Status.
Android, Block, Internet, Zugriff, Apps, spezifisch, Mobiwol

Sie müssen die VPN-Verbindung bestätigen: Tippen Sie dazu auf OK.
Android, Block, Internet, Zugriff, Apps, spezifisch, Mobiwol

Von nun an sehen Sie eine permanente Benachrichtigung, so dass Sie wissen, dass Mobiwol aktiv ist.

Standardmäßig erlaubt Mobiwol allen Apps den Zugriff auf das Internet, so dass es jetzt an der Zeit ist, den Zugriff für bestimmte Apps zu blockieren. Tippen Sie dazu im App-Fenster auf Firewall-Regeln.
Android, Block, Internet, Zugriff, Apps, spezifisch, Mobiwol

Sie sehen die Liste von allen Apps mit Internetzugang. Suchen Sie die App, für die Sie den Internetzugang sperren möchten. Um den Zugriff über mobile Daten umzuschalten, tippen Sie auf die mobile Signal-App neben dem Namen der App.

Um den Zugriff über WiFi-Verbindungen umzuschalten, tippen Sie auf das WiFi-Symbol neben dem Namen der App.
Android, Block, Internet, Zugriff, Apps, spezifisch, Mobiwol

Wenn ein bestimmter Verbindungstyp für eine App deaktiviert ist, wird das Symbol in Schwarz angezeigt.
Android, Block, Internet, Zugriff, Apps, spezifisch, Mobiwol


Wie man den Hintergrundverkehr in Mobiwol blockiert

Viele Anwendungen verbinden sich auch mit dem Internet und erzeugen Traffic, während Sie ihn nicht aktiv nutzen: das ist Hintergrundverkehr.

Sie können auch den reinen Vordergrundmodus für Apps aktivieren, die diesen Hintergrundverkehr blockieren, so dass die App nur dann auf das Internet zugreifen kann, wenn Sie es aktiv nutzen. Um diese Funktion umzuschalten, streichen Sie direkt auf den Namen der App. Die Worte “ Kein Hintergrund “ erscheinen blau, wenn sie aktiv sind.


Wie man mit Mobiwol den mobilen Traffic für alle Apps blockiert.

Wenn Sie ins Ausland reisen oder einen schlanken mobilen Datenplan verwenden, könnte es eine gute Idee sein, den mobilen Datenzugriff für alle Apps zu deaktivieren und ihn dann für diejenigen zu aktivieren, die Sie wirklich benötigen, oder wenn Sie ihn benötigen. Um den mobilen Datenzugriff für alle Anwendungen zu deaktivieren, tippen Sie auf das Drei-Punkte-Symbol in der oberen rechten Ecke des Bildschirms Firewall-Regeln.