DAS KRITISCHE PREISNIVEAU, DAS DEN NÄCHSTEN BÄRENTREND FÜR ETHEREUM EINLEITEN KÖNNTE

  • Ethereum-Investoren haben in den letzten Wochen wenig Einblick in die Entwicklung der Krypto-Währung gewonnen
  • Obwohl die ETH in einer breiten Handelsspanne feststeckt, ist es wichtig, darauf hinzuweisen, dass sie in den letzten Tagen knapp über der unteren Grenze dieser Spanne schwebte
  • Dies führte zu einer unterdurchschnittlichen Leistung von Bitcoin und vielen seiner anderen Konkurrenten, aber ein Einbruch von heute auf morgen unter dieses Niveau wurde von den Käufern schnell aufgefangen.
  • Analysten prognostizieren zwar nach wie vor weitere kurzfristige Abwärtsbewegungen, doch könnte es zunächst zu seinen lokalen Höchstständen aufsteigen, bevor es in einen möglicherweise weitreichenden Abwärtstrend gerät.

Ethereum und der aggregierte Kryptomarkt sind derzeit dabei, sich zu einem großen Schritt zusammenzurollen. Es ist sehr wahrscheinlich, dass die Richtung, in die diese Bewegung Altmünzen wie ETH schickt, weitgehend von Bitcoin abhängen wird.

Abgesehen davon könnte ihre aktuelle Performance im Vergleich zu ihren BTC-Handelspaaren Aufschluss darüber geben, ob sie im nächsten Trend die Benchmark-Digitalanlage über- oder unterschreiten werden.

Im Fall von Ethereum geben Analysten im Allgemeinen pessimistische Prognosen ab, wenn es darum geht, wohin es als nächstes gehen könnte.

Ein Händler erklärte kürzlich, dass er erwartet, dass es sich bis an die obere Grenze seiner derzeitigen Handelsspanne erholen wird, bevor er hier eine harsche Ablehnung ausspricht.

Dies wiederum könnte dazu führen, dass sie deutlich niedriger aufgewickelt wird.

Bitcoin Preisanalyse

ÄTHEREUM BLINKT ANZEICHEN VON SCHWÄCHE, WÄHREND ES ÜBER DER ENTSCHEIDENDEN UNTERSTÜTZUNGSEBENE SCHWEBT

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels wird Ethereum bei seinem derzeitigen Preis von 231 USD geringfügig nach unten gehandelt.

Der Krypto ist in den letzten Wochen in eine intensive Konsolidierungsphase geraten, konnte aber im Gegensatz zu Bitcoin nicht in der Mitte seiner Handelsspanne fest Fuß fassen.

Wie Bitcoinist gestern berichtete, erklärte ein Analyst, die ETH bilde eine scheinbar „unheilvolle“ Spitzenformation.

Er merkte an, dass der Rückgang, der wahrscheinlich folgen wird, von kurzer Dauer sein wird und Händlern gute Long-Gelegenheiten bietet.

„ETH ZOOMED aus 3D, dass die Spitze unheilvoll ist. Vielleicht steht ein kurzfristiger Aufschwung bevor, aber die Abwärtsbewegung scheint so günstig zu sein. Glauben Sie wirklich, dass bessere Einstiege kommen werden, denn einige verdammt gute Einstiege sehnen sich nach 2,0 und dem, was verschlossen sein wird“, sagte er.

HÄNDLER: ETH KÖNNTE ZU HÖCHSTSTÄNDEN DRÄNGEN, BEVOR SIE AUF HARTE ABLEHNUNG STÖßT

Ein anderer Händler bot einen etwas anderen Fahrplan für das an, was er als nächstes erwartet.

Der populäre, pseudonymisierte Analyst erklärte, dass er glaubt, dass Ethereum in naher Zukunft auf seine lokalen Höchststände von etwa 257 Dollar steigen wird, bevor er einen bedeutenden Widerstand findet, der einen Bärentrend auslöst.

Er behauptet jedoch, dass ein Bruch über diesem Niveau zu einem Flip Long führen würde.

„ETH-Plan(e). 1. Streichen Sie die Höchststände und kennzeichnen Sie $257 mit einem Fehlschlag = Swing short. 2. Trendlinie durchbrechen = short schwingen. 3. Durchbrechen des Hochs = Netto-Long-Exposure“.

Derselbe Händler erklärte auch, dass das Renko-Chart der ETH – wie unten zu sehen ist – zu bestätigen scheint, dass eine weitere Schwäche bevorsteht.

Bild mit freundlicher Genehmigung von Cold Blooded Shiller. Chart über TradingView

admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.