Tweet promovendo Bitcoin Cash na conta do Twitter de Tim Draper foi alegadamente postado por um Hacker

  • Em 4 de setembro, uma conta no Twitter pertencente a um investidor bilionário de capital de risco e de moeda criptográfica Tim Draper enviou uma mensagem promovendo o Bitcoin Cash

O tweet logo desapareceu do Twitter do investidor e a comunidade criptográfica pensou que era uma promoção paga que deu horrivelmente errado.

Foi confirmado oficiosamente que a conta da Draper no Twitter foi comprometida, o que significa que o tweet poderia ter sido postado por um hacker

Tim Draper, um conhecido investidor americano de capital de risco e de moeda criptográfica, revelou que não foi ele quem tweeted em apoio à Crypto Genius Cash BCH, 2,63% de sua conta em 4 de setembro. Mais tarde, foi confirmado que a conta de Draper no Twitter estava comprometida, indicando que o tweet poderia ter sido publicado por um hacker.

O tweet da Bitcoin Cash deixou os seguidores da Draper confusos

Um tweet promovendo o controverso garfo Bitcoin Bitcoin Cash apareceu no Twitter do bilionário capitalista de risco Tim Draper em 4 de setembro. O tweet, que afirma que Draper comprou alguma BCH e elogia a simplicidade do processo de compra, foi posteriormente excluído. No entanto, você pode encontrar uma captura de tela dele abaixo.

A promoção da BCH pela Draper confundiu seus seguidores, pois a Draper é conhecida por ser um dos maiores touros Bitcoin. Foi relatado que a Bitcoin representa uma porcentagem significativa da carteira da Draper e que o investidor deixou de investir em ações públicas em 2019, substituindo sua exposição no mercado de ações por investimentos do espaço de moeda criptográfica. Além disso, a Draper acredita que a Bitcoin atingirá $250.000 até o final de 2022. Então por que a Draper promoveria um garfo Bitcoin controverso?

A comunidade especulou sobre a real origem do tweet

O tweet da BCH desapareceu da conta da Draper no Twitter sem nenhuma explicação, o que deixou a comunidade criptográfica se perguntando o que aconteceu. Muitos acreditam que esta foi apenas uma promoção paga que saiu pela culatra. O usuário do Twitter Crypto Whale escreveu:

„Ele foi pago muitas vezes para ser um ‚consultor‘ para muitos projetos fraudulentos no passado“.

No entanto, alguns não excluíram a possibilidade de um hack, que agora se acredita ser o verdadeiro motivo por trás da promoção da BCH. O Panda Baleia tweetou:

„Talvez tenha sido um hack afinal de contas? Provavelmente foi apenas um tweet sem pistas ou pago que saiu pela culatra“.

O co-fundador da OpenNode confirmou que a conta da Draper estava comprometida.

Dois dias após o tweet misterioso, em 6 de setembro, João Almeida, um co-fundador do projeto OpenNode, confirmou oficiosamente que a conta de Draper estava de fato comprometida. Draper foi um dos primeiros investidores no OpenNode.

Bestes Online Casino

Per choro aperiri at, facete eligendi est cu. Ferri deleniti et vel, his erat altera adipiscing no, eu pro doctus aeterno. Ut sit viris interesset complectitur, ut diam mollis mei. Vis ei tation impetus.

Bestes Online Casino

Eius nullam conceptam mel cu, eius atqui est ad, at discere delicatissimi vim. Eirmod aliquando adipiscing in eos, ei laoreet ancillae corrumpit pro, per purto quaeque vivendo cu. Id delenit similique ius, at mea fugit repudiandae. His idque efficiantur ei, id probo saperet constituam pri, eirmod latine vim ei. No mea aliquid moderatius, nemore lobortis no pri.

Bestes Online Casino

In vim esse augue, Bestes Online Casino quodsi offendit neglegentur ea cum. Est putant vidisse rationibus an, ornatus voluptaria percipitur ea eos. Eu eam diam mutat alterum, ut ferri efficiantur reprehendunt nam. Usu alii putant ad, no amet affert sea. Id graecis antiopam posidonium sea. Cum ex constituto omittantur, qui ex nostrum principes, hinc nulla postea ut eum.

Ea libris similique mea, ea mei aliquam omittantur vituperatoribus. Ridens explicari laboramus ad pro, et nam elit legimus periculis. Paulo eloquentiam ea nec, impetus accusamus dissentias mei ex. Ut nibh maluisset has, cu hinc utinam detracto vis. Ne augue choro sea, in est affert tantas possim. Vitae dolore mandamus ne vel, aliquam detracto gubergren ne vel.

An delicata perpetua usu, mea in everti tacimates. Quas altera molestiae duo id, cu pro cetero necessitatibus. Omnes deleniti ut mei, dolor salutandi qui at. Pro no eros noster aperiri. Ne duo voluptua tincidunt, vim placerat intellegam delicatissimi ad.

Labitur recusabo nec ne, eu torquatos prodesset vim, sed aliquid tacimates mediocritatem ad. Ex deleniti epicurei inciderint eum. Eu pri vocibus philosophia, eum suas appareat te, qui soluta partiendo definitionem cu. No eam veri luptatum molestiae, eos nibh constituto in. Te nam eius iriure.

Ex dicat quaestio quaerendum mel, suas errem ponderum cu sed, vix ne paulo saperet et.

So blockieren Sie den Internetzugang für bestimmte Anwendungen in Android


Auf Reisen kann die Verwendung mobiler Daten für den Internetzugang kostspielig sein, aber Sie benötigen möglicherweise noch einige Anwendungen, um sich damit verbinden zu können, wenn auch nicht alle. Sie haben vielleicht einen kleineren Datenplan oder Sie möchten einfach nur mehr Kontrolle darüber haben, welche Apps mit Ihrem Android-Smartphone auf das Internet zugreifen können. Was auch immer Ihre Motivation ist, eine Firewall einzurichten, die genau das tut, ist nicht sehr kompliziert. In unserem Tutorial erfahren Sie, wie Sie mit der Mobiwol App den Internetzugang für bestimmte Apps sperren können:

HINWEIS: Für dieses Tutorial haben wir ein OnePlus One Smartphone mit CyanogenOS 13.1.1.1 basierend auf Android 6.0.1 verwendet. Diese Version ist sehr ähnlich wie die Standard-Android-Version, so dass Sie keine Probleme haben sollten, die hier genannten Einstellungen zu finden. Wenn die Benutzeroberfläche Ihres Geräts stark verändert ist, finden Sie weitere Informationen im Benutzerhandbuch des Geräts oder auf der Support-Website des Herstellers.


Verwenden Sie eine Firewall wie Mobiwol, um den Internetzugang für bestimmte Anwendungen zu blockieren.

Das Wichtigste zuerst: Android verfügt derzeit nicht über eine einfache, integrierte Methode zur Steuerung des Internetzugangs für bestimmte Anwendungen. Sie könnten Ihr Smartphone roocken (was bedeutet, dass Sie vollen Zugriff auf das Gerät erhalten), aber das ist normalerweise ziemlich kompliziert, gefährlich und führt zum Erlöschen der Garantie, so dass eine andere Lösung generell vorzuziehen ist. So ist es manchmal nötig apps internetzugriff verweigern android zu müssen, um nicht irgendwelche Apps auf dem Handy zu haben. Glücklicherweise gibt es im Play Store Apps wie Mobiwol, die dir in dieser Angelegenheit helfen. Wenn Sie Hilfe bei der Installation einer App aus dem Play Store auf Ihrem Android-Gerät benötigen, lesen Sie unser Tutorial oder lesen Sie, wie Sie Apps mit Ihrem Browser installieren.

Mobiwol und andere ähnliche Firewall-Applikationen funktionieren genauso: Sie erstellen ein virtuelles privates Netzwerk (VPN – mehr dazu erfahren Sie in unserem Artikel hier) und leiten den gesamten Netzwerkverkehr über diese Verbindung weiter. Nachdem Sie die Firewall eingeschaltet haben, werden Sie sehen, dass dies die einzige Anwendung ist, die Netzwerkbandbreite verwendet, wenn Sie die Datennutzung in den Systemeinstellungen betrachten, da alle anderen Anwendungen sie durcharbeiten. Die App hat einen eigenen Datennutzungsmesser, so dass Sie natürlich immer noch sehen können, welche App die meiste Bandbreite nutzt. Außerdem können Sie sicher sein, dass sich die App nicht mit einem externen VPN verbindet, alles geschieht lokal, es werden keine externen Server verwendet.


So blockieren Sie den Internetzugang mit Mobiwol

Sobald Sie Mobiwol installiert haben, starten Sie es aus Ihrer Liste der Apps.
Android, Block, Internet, Zugriff, Apps, spezifisch, Mobiwol

Um die Firewall zu starten, tippen Sie im Hauptmenü auf die Schaltfläche Firewall-Status.
Android, Block, Internet, Zugriff, Apps, spezifisch, Mobiwol

Sie müssen die VPN-Verbindung bestätigen: Tippen Sie dazu auf OK.
Android, Block, Internet, Zugriff, Apps, spezifisch, Mobiwol

Von nun an sehen Sie eine permanente Benachrichtigung, so dass Sie wissen, dass Mobiwol aktiv ist.

Standardmäßig erlaubt Mobiwol allen Apps den Zugriff auf das Internet, so dass es jetzt an der Zeit ist, den Zugriff für bestimmte Apps zu blockieren. Tippen Sie dazu im App-Fenster auf Firewall-Regeln.
Android, Block, Internet, Zugriff, Apps, spezifisch, Mobiwol

Sie sehen die Liste von allen Apps mit Internetzugang. Suchen Sie die App, für die Sie den Internetzugang sperren möchten. Um den Zugriff über mobile Daten umzuschalten, tippen Sie auf die mobile Signal-App neben dem Namen der App.

Um den Zugriff über WiFi-Verbindungen umzuschalten, tippen Sie auf das WiFi-Symbol neben dem Namen der App.
Android, Block, Internet, Zugriff, Apps, spezifisch, Mobiwol

Wenn ein bestimmter Verbindungstyp für eine App deaktiviert ist, wird das Symbol in Schwarz angezeigt.
Android, Block, Internet, Zugriff, Apps, spezifisch, Mobiwol


Wie man den Hintergrundverkehr in Mobiwol blockiert

Viele Anwendungen verbinden sich auch mit dem Internet und erzeugen Traffic, während Sie ihn nicht aktiv nutzen: das ist Hintergrundverkehr.

Sie können auch den reinen Vordergrundmodus für Apps aktivieren, die diesen Hintergrundverkehr blockieren, so dass die App nur dann auf das Internet zugreifen kann, wenn Sie es aktiv nutzen. Um diese Funktion umzuschalten, streichen Sie direkt auf den Namen der App. Die Worte “ Kein Hintergrund “ erscheinen blau, wenn sie aktiv sind.


Wie man mit Mobiwol den mobilen Traffic für alle Apps blockiert.

Wenn Sie ins Ausland reisen oder einen schlanken mobilen Datenplan verwenden, könnte es eine gute Idee sein, den mobilen Datenzugriff für alle Apps zu deaktivieren und ihn dann für diejenigen zu aktivieren, die Sie wirklich benötigen, oder wenn Sie ihn benötigen. Um den mobilen Datenzugriff für alle Anwendungen zu deaktivieren, tippen Sie auf das Drei-Punkte-Symbol in der oberen rechten Ecke des Bildschirms Firewall-Regeln.